Maki Satake, Walk, 2015
© Maki Satake, 2021i

Episode 1 - selected by Maki Satake

Im Rahmen des Jubiläumsprogramms HITTING PUBERTY 15 Jahre Stiftung IMAI - Inter Media Art Institute präsentieren junge Künstler*innen aus dem Distributionsprogramm der Stiftung eigene Arbeiten in Bezug zu historischen Videos aus dem IMAI-Archiv, die für ihre persönliche Entwicklung wegweisend oder gar bahnbrechend gewesen sind. Die japanische Künstlerin Maki Satake eröffnet die Ausstellungsreihe mit einer sehr persönlichen Auswahl intim-poetischer Videos über die Reise das Erwachsenwerdens.

Screening Programm

Als Künstlerin, Hochschullehrerin und Autorin von Standardwerken zur Videopraxis prägt Maria Vedder (*1948 in Nordhorn, lebt und arbeitet in Berlin) die Videokunst in Deutschland schon viele Jahre. Ihre seit den 1970ern entstandenen Videos sind Entdeckungsreisen, die das Sichtbare überwinden. Das rätselhafte Schattenspiel in Schwelle assoziiert Bewegungen von Reisenden in den transitorischen Räumen eines Flughafens oder Bahnhofs. Der von Brian Eno für dieses Video produzierte Soundtrack verstärkt den Eindruck des Unwirklichen.

Maki Satake (*1980 in Toyokoro, JP, lebt und arbeitet in Sapporo, JP) verarbeitet eigene Aufnahmen und Archivfotos zu Animationsfilmen, die das Spannungsfeld zwischen Aufzeichnung und persönlichen Erinnerungen verhandeln. WALK ist das visuelle Tagebuch einer Schwangerschaft, in dem die Perspektive des ungeborenen Kindes einen wichtigen Platz einnimmt. Die subtile Bildsprache der Arbeit lässt eine intim-poetische Atmosphäre entstehen.

Robert Cahen (*1945 in Valence, FR, lebt und arbeitet in Mulhouse, FR) ist ausgebildeter Komponist und seit fast 50 Jahren als Videokünstler aktiv. Karine ist das liebevolle Filmportrait eines Mädchens von der Geburt bis zum Schulalter. In den zahlreichen hintereinander abgespielten Fotografien blickt sie offen und unbeschwert direkt in die Kamera. Die begleitende Musik mit Schallplattenknistern und den Geräuschen des Filmprojektors evoziert Nostalgie.

Ähnliche Veranstaltungen