DE EN

ZOOM: Bruce und Norman Yonemoto

ZOOM: Bruce und Norman Yonemoto

BRUCE UND NORMAN YONEMOTO
ZOOM auf Bruce und Norman Yonemoto "Blinky" (1988)

Einen humorvoll-grotesken Blick auf die kleine Schwester der Weihnachtsgans wirft das Video "Blinky" von Bruce und Norman Yonemoto. Als Tribut an die...

Einen humorvoll-grotesken Blick auf die kleine Schwester der Weihnachtsgans wirft das Video "Blinky" von Bruce und Norman Yonemoto. Als Tribut an die Milliarden Brathähnchen, die alljährlich dem Konsum zum Opfer fallen, dokumentiert das in Kalifornien lebende Bruderpaar seine Suche nach der wahrhaftigen Todesursache von Blinky der Henne. Ihre Recherchereise führt sie wieder an den Ort zurück, an dem zehn Jahre zuvor alles begann: die schier endlosen Fluchten in den heiligen Hallen der Konsumkultur - dem Supermarkt.

Bruce und Norman Yanemoto führen in ihren Videoarbeiten immer wieder die massenmedial konstruierte Markenwelt von Konsumgütern vor. Indem sie ihre Narration in die Werbe- und Hollywood-Ästhetik ihrer Zeit kleiden, überblenden sie Fiktion und Realität der kapitalistischen Mythenproduktion bis zur Unkenntlichkeit.

Zum Abspielen des Videos:
Durch einen Mausklick auf das oben angezeigte Titelbild gelangen Sie zur Seite der Arbeit "Blinky" im Online-Videoarchiv der Stiftung imai.

© 2017 inter media art institute - Alle Rechte vorbehalten

imai - inter media art institute
NRW-Forum, Ehrenhof 2
40479 Düsseldorf