DE EN

Videoabend

Videoabend mit Anna Sokolova

ANNA SOKOLOVA "BLACK-WHITE-BLACK. MANIFESTO" (2012) © ANNO SOKOLOVA
Videoabend mit Anna Sokolova
28. Mai 2014, 19.00 Uhr, NRW-Forum Düsseldorf (1. OG), Eintritt frei

Begleitend zur Ausstellung The Invisible Force Behind. Materialität in der Medienkunst veranstaltet das imai von Mai bis August 2014 im NRW-Forum...

Begleitend zur Ausstellung The Invisible Force Behind. Materialität in der Medienkunst veranstaltet das imai von Mai bis August 2014 im NRW-Forum Düsseldorf ein breit gefächertes Programm mit Videoabenden, Vorträgen, einem Konzert und einer Performance. Als Auftakt der Veranstaltungsreihe findet am Mittwoch, den 28. Mai um 19 Uhr ein Abend mit den Medienkünstlern Anna Sokolova und Holger Mader statt.
Videoabend mit Anna Sokolova: Video-Objekt-Video

Anna Sokolova war 2013 Preisträgerin des Förderpreises für Bildende Kunst der Landeshauptstadt Düsseldorf. In ihren Arbeiten vereint die in Deutschland lebende weißrussische Künstlerin architektonische Räume und bewegte Bilder, um ihre gegenseitige Wechselwirkung zu untersuchen. In der aktuellen Installationsreihe verwendet Sokolova stets dasselbe Videoelement – einen weißen Streifen auf schwarzem Hintergrund. Mit diesem Element entwickelt sie dynamische Strukturen, die Bestandteil des Ausstellungsraums werden und ihn transformieren. Sokolova erforscht die visuellen Möglichkeiten dieses Elements, das für künstlerische Souveränität und ästhetische Autonomie steht. Im Rahmen des Videoabends stellt die Künstlerin ausgewählte Projekte vor.

Gefördert durch:

© 2017 inter media art institute - Alle Rechte vorbehalten

imai - inter media art institute
NRW-Forum, Ehrenhof 2
40479 Düsseldorf