DE EN

Symposium: Medienkunst in NRW

Symposium: Medienkunst in NRW

Medienkunst in NRW: Bestand - Erhalt - Präsentation
Symposium am 23. Oktober 2008

In Nordrhein-Westfalen befinden sich einige der bedeutendsten Medienkunstsammlungen Deutschlands. Wie soll dieser wertvolle Bestand langfristig...

In Nordrhein-Westfalen befinden sich einige der bedeutendsten Medienkunstsammlungen Deutschlands. Wie soll dieser wertvolle Bestand langfristig erhalten und zugänglich gemacht werden? In Kooperation mit dem Land und dem Städtetag Nordrhein-Westfalen organisiert das imai – inter media art institute eine Tagung, die der spezifischen Problematik der Bewahrung und Re-Inszenierung von medienbasierten Rauminstallationen gewidmet ist.

Wie eine Recherche zum aktuellen Sammlungsbsestand von Medienkunst in NRW gezeigt hat, sind in den nordrhein-westfälischen Sammlungen zahlreiche Kunstwerke aufbewahrt, die auf neuen Medien wie zum Beispiel Video, Computerprogrammen oder elektronisch gespeicherter Musik basieren. Dieser Bestand ist aber durch die rasante Veralterung der Technologien sowie den Verfall der Datenträger zunehmend gefährdet. Insbesondere stellen Installationen eine Herausforderung dar, weil es nicht immer festgelegte Kriterien für ihre Präsentation gibt. Der Umgang mit Medienkunst konfrontiert also Kuratoren, Kunsthistoriker und Restauratoren mit komplexen praktischen und theoretischen Fragestellungen.Im Rahmen des Forschungsprojektes Konkretionen des Flüchtigen setzt sich das imai - inter media art institute mit dieser Problematik intensiv auseinander. Am Ende des ersten Forschungsjahres ist es nun Zeit, die Zwischenergebnisse der in diesem Zusammenhang ausgewerteten Fallstudien öffentlich zu machen und gleichzeitig zur Diskussion zu stellen.Die Tagung soll den politischen, administrativen und institutionellen Entscheidungsträgern einen Einblick in die Problematik der Erhaltung von Medienkunst verschaffen und dem Fachpublikum Instrumente für den Umgang mit dieser Kunstform bieten. Dank der Teilnahme von Referenten aus Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz und den Niederlanden ermöglicht die Tagung nicht nur eine Vernetzung von regionalen Institutionen, sondern auch einen fachlichen Austausch auf internationaler Ebene.

Partner und Förderer:

© 2017 inter media art institute - Alle Rechte vorbehalten

imai - inter media art institute
NRW-Forum, Ehrenhof 2
40479 Düsseldorf