DE EN

Symposium: Bild Transfer

Symposium: Bild Transfer

WOODY VASULKA "THE COMMISSION" (1983), VIDEOSTILL (AUSSCHNITT) © WOODY VASULKA & IMAI, 2015
Bild Transfer. Medienkunst erhalten, vermitteln, erschliessen
Symposium am 30. November und 1. Dezember 2006

Mit "Bild Transfer. Medienkunst erhalten, vermitteln, erschliessen" eröffnet die neu gegründete Stiftung imai eine Reihe von Symposien, die sich...

Mit "Bild Transfer. Medienkunst erhalten, vermitteln, erschliessen" eröffnet die neu gegründete Stiftung imai eine Reihe von Symposien, die sich mit den Fragen der Vermittlung, des Erhalts und der wissenschaftlichen Erschliessung von Medienkunst beschäftigen. Das Eröffnungs-Symposium wird einen ersten allgemeinen Überblick über Aufgaben und Herausforderungen der Stiftung geben
.

Die spezifischen Anforderungen, die sich im Hinblick auf die Fragen der Vermittlung, Präsentation, Dokumentation und Konservierung / Restaurierung von medienkünstlerischen Werken stellen, gehören sowohl für Sammler, Kuratoren, Restauratoren wie auch für die Künstler selbst zur täglichen Praxis. Zunehmend wächst auch der Bedarf, Medienkunst über den konkreten Ausstellungskontext hinaus für Forschung und Lehre zugänglich zu machen. Ein regelmäßiger Austausch zwischen Fachleuten, wie Kunsthistorikern, Medienwissenschaftlern und Technikexperten hat in Ansätzen begonnen. Das Symposium will den Handlungsbedarf aufzeigen und dazu beitragen, neue Partnerschaften zu initiieren.

© 2017 inter media art institute - Alle Rechte vorbehalten

imai - inter media art institute
NRW-Forum, Ehrenhof 2
40479 Düsseldorf